Festgottesdienst mit Apostel Krause in Wildeshausen

Am Palmsonntag, den 24.03.2013 besuchte Apostel E. Krause die Gemeinde Wildeshausen. In seiner Begleitung waren die Bezirksämter und Gemeindevorsteher des Bezirkes Delmenhorst. Der Apostel diente der Gemeinde mit dem Wort aus Johannes 12, 1-3, das auch in allen anderen Gemeinden an diesem Sonntag Grundlage für die Gottesdienste war. Im Gottesdienst empfingen 4 kleine Kinder (3 Mädchen, ein Junge ) durch Gebet und Handauflegung des Apostels den Heiligen Geist. Priester Harald Kähne wurde nach mehr als 29 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Amtsträger in den wohlverdienten Ruhestand versetzt. An seiner Stelle wurde der seitherige Diakon M. Stotijn zum Priester ordiniert. Der nunmehr zur Gemeinde gehörige Diakon M. Will wurde in seinem Amt bestätigt.

  • Hinweis zum Blumenschmuck:
  • Unten am Altar stehen 4 mit Blumen geschmückte Vasen; jeweils 1 ist mit dem Namen eines der zu versiegelnden Kinder versehen.
  • Der Spiegel rechts trägt folgende Inschrift: „Schenk gnädig durch Apostelhand, den heilgen Geist, als Unterpfand. Als Geistgetaufte führe dann, auf schmalem Weg sie himmelan.“

weiter