Über aller Himmel Heere erhobst du dich zum Thron der Ehre,...

du Mittler unsrer Seligkeit.....(72)

Große Freude in der Gemeinde Ganderkesee, denn sie durften unseren Bischof Beutz Himmelfahrt im Gottesdienst begrüßen.

In einer gut gefüllten Kirche waren der Bischof und unsere Bezirksämter zum Besuch der Gemeinde am Himmelfahrtstag eingetroffen. Mittelpunkt der Predigt war das Geschehen um die Himmelfahrt Jesu, dieses so besondere Geschehen vor rund 2.000 Jahren. Wir wissen von zwei weiteren Himmelfahrten, Henoch und Elia (vgl. Altes Testament der Bibel), jedoch nur Jesus Christus nahm anschließend den Platz zur Rechten Gottes ein. Schon ein Platz zur Rechten eines Fürsten auf dieser Erde ist mit Machtfülle verbunden, wie viel mehr gilt dies für den Platz an der Seite Gottes, führte der Bischof aus. Wir können stets auf Jesus Christus und unseren himmlischen Vater vertrauen. Diese Aussage bestätigte der Gemeindechor mit einem entsprechenden Lied aus der Neuapostolischen Chormappe, wo es im Refrain u.a. heißt: „Vertrau auf Gott in aller Not!“

„Betet mit euren Kindern!“, diese ernste Bitte äußerte Bischof Beutz auch im Verlauf seiner Predigt. Verbunden war dies mit dem Aufruf an alle, sich um Kinder, Eltern und Großeltern zu sorgen. Zum Höhepunkt des Gottesdienstes feierte die Gemeinde Sündenvergebung und Heiliges Abendmahl. Übrigens mal ein Lob an alle Kinder: es waren soo viele im Kirchenraum dabei und es war trotzdem so ruhig – klasse!

Nach dem Gottesdienst bestand noch Zeit zum Gedankenaustausch, denn die ehemaligen Konfirmanden der Gemeinde hatten zu einem kleinen Snack mit süßen und herzhaften Kleinigkeiten geladen. Hmm, Kleinigkeiten…?! – Wer wollte, konnte sich anschließend das Mittagessen sparen…

(M.Marks)