Ämtergottesdienst in Oldenburg

Am Donnerstag, den 18.04.2013 waren die Amtsträger der Bezirke Oldenburg, Delmenhorst, Emden und Wilhelmshaven In Oldenburg-Mitte zum gemeinsamen Ämtergottesdienst mit dem Apostel Eckehard Krause versammelt.

Dem Gottesdienst legte der Apostel das Bibelwort Römer 5, 5 zugrunde:

Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden;

denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist,

der uns gegeben ist.

Das zu Beginn gemeinsam gesungene Lied „Glaube leitet uns durchs Leben“ (GB 213) drückt aus, was sich der Bezirksapostel von den Amtsbrüdern seines Arbeitsbereiches wünscht: Hoffnungsvolle Brüder, starke Amtsträger, die voller Vertrauen im Einssein dienen.

Dies geht nur mit dem Herrn.

Wer dem Heiligen Geist Raum gibt im Herzen, der eröffnet der Liebe die Möglichkeit, sich zu entwickeln.

Aus der Liebe entwickelt sich das Bedürfnis, mit Gott zu reden.

Nach dem Mitdienen vom Bischof Hartwig und Bischof Beutz setzte der Apostel noch als Schlüsspunkt:

Liebe ist immer ein Schlüssel.