Pfingsttreffen am 24. Mai 2010

Bezirks-Gemeinde-Fest 2010 im Bezirk Oldenburg unter dem Motto:

Oldenburg – „Komm, mach mit und fühl dich wohl!“

Das war ein toller Tag! Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von über 20 Grad trafen sich die Familien am Pfingstmontag, dem 24. Mai 2010 an der Thülsfelder Talsperre. Der Anstoß zu diesem Treffen kam vom Bezirksältesten Arnold. Geplant war ein Bezirks – Gemeinde-Fest im Bereich Oldenburg. Es stand unter dem Motto „Komm, mach mit und fühl Dich wohl“ – und so war es dann auch! Gleich an dieser Stelle: „Einen besonderen Dank unserem großen Gott, der uns wunderschönes Wetter schenkte“.

Über 250 Teilnehmer hatten sich aus allen Himmelrichtungen aufgemacht, um an den ausgewählten Veranstaltungsort zu kommen. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stand dabei die Gemeinschaft. Teilweise konnte man beobachten, dass viele sich aus früheren Jahren kannten und sich nun nach längerer Zeit einmal wieder sahen. Viele erinnerten sich an frühere „Pfingsttreffen“! Das war ein großes Hallo.

Nach der Begrüßung durch den Bezirksältesten Arnold gab es zunächst zum Mittagessen für jeden der mochte „Spießbraten“ und Salate. Das Festprogramm wurde durch die Kinder des „Oldenburger Kinderchores“ eingeleitet. Für die Kinder gab es weitere Spielmöglichkeiten, die von ihnen gerne angenommen wurden. Die Schwestern haben sich viel Mühe damit gemacht. Natürlich durfte auch das Tauziehen nicht fehlen! Erste und zweite Sieger erhielten anschließend ein Eis.

Weitere musikalische Beiträge kamen von der Mundharmonika-Gruppe der Senioren, auch der Frauenchor, der Männerchor und die Jugendlichen erfreuten mit einigen Liedern.

Nicht zuletzt wies die Jugend auf ihrem Info-Stand auf eine Einladung zur Info Veranstaltung „Oldenburg goes London“ am Sonntag, den 30. Mai 2010 um 15:00 Uhr in unserer Kirche in Ol.-Mitte hin.

Als wir schließlich wieder den Heimweg antraten, sah man nur freudige, glückliche Gotteskinder. Warum war das Fest so schön? Weil alle das obige Motto mit Leben erfüllt haben, und zwar in der richtigen Reihenfolge: „Jeder hat zunächst mit seinen Möglichkeiten mitgemacht und seine Gaben eingebracht, und dann haben sich alle wohl gefühlt! Das Bezirksfest hat dazu beigetragen, dass wir im Bezirk Oldenburg dem Wunsch unseres Stammapostels wieder einen Schritt näher gekommen sind: überall Wohlfühlgemeinden und Wohlfühlbezirke zu haben!